Sie hat für ihr Alter erstaunliche Fragen und verblüffende Antworten?

Und Sie wollen wissen, warum das Familienleben manchmal so schwierig ist?

Und? Wie war‘s in der Schule? Unnötig.

Und Sie wollen wissen, warum manche Situationen eskalieren?

... und keiner hat mein Potential erkannt

Und Sie wollen wissen, warum?

Er ist wissbegierig, schnell im Kopf – und echt anstrengend?

Und Sie wollen wissen, woher das kommt?

Ihr Kind ist wissbegierig, neugierig, schnell im Kopf, anstrengend? Es eckt immer wieder mal an mit seinen für sein Alter erstaunlichen Fragen und verblüffenden Antworten? Sie sind als Eltern ratlos, weil Ihr Kind zu Hause sehr anstrengend ist und die Rückmeldungen aus Kita und Schule Sie beunruhigen. Sie nicht wissen, ob Sie Ihr Kind zu sehr verwöhnt haben oder ob es sich langweilt, weil es unterfordert ist. Sie haben als Erzieher*in und Lehrer*in Kinder in Ihrer Gruppe oder Klasse, bei denen Sie immer wieder das Gefühl haben, dass sie anders sind und diese eine andere Ansprache brauchen?

Dann lassen Sie uns miteinander reden: Ich freue mich über Ihre Nachricht.

Wer sind Sie?

Sie sind Eltern von einem oder mehreren Kindern und machen sich Sorgen um die Entwicklung eines Kindes, da es in vielen Situationen „anders“ als die Gleichaltrigen wirkt.

Vielleicht haben Sie diese „Andersartigkeit“ selbst entdeckt, wurden von Außenstehenden darauf aufmerksam gemacht oder es wurde durch eine Intelligenztestung bestätigt.

Sie merken, dass Ihre bisherigen Erziehungsstrategien, Ihre Bemühungen Ihr Kind zu begleiten und zu erziehen, nicht dauerhaft fruchten. Sie kommen immer wieder an den gleichen Punkt und Konflikte eskalieren meist nach dem gleichen Schema.

Von anderen Seiten oder aus Erziehungsratgebern haben Sie sich schon Unterstützung geholt, aber der gewünschte dauerhafte Erfolg eines entspannteren Familienlebens blieb aus.

Manchmal hat Ihr Kind unkontrollierte Emotionen. Wut, Trauer, Aggression, Zorn, Freude – diese geballte Ladung an Gefühlen machen Sie hilflos, traurig, aber auch ratlos, da Sie nicht wissen, wie Sie damit umgehen können und sollen.

Sie haben das Gefühl, der dauerhaften Unterforderung Ihres Kindes entgegenwirken zu müssen und vergessen dabei oftmals Ihre eigenen Bedürfnisse nach Harmonie, Zeit für sich, Zeit für die Paarbeziehung.

Sie sind berufstätig und genießen die Aufmerksamkeit, Ihre Produktivität, den Umgang und die Anerkennung mit und durch Ihre Kollegen und Ihre Arbeit. Durch die Schwierigkeiten mit und durch die Erziehung haben Sie manchmal das Gefühl, einfach Ihren Job zu kündigen, um dadurch mehr Zeit und Energie für Kinder, Familie und Haushalt zu haben.

Sie sind bereit, in die Entwicklung Ihres Kindes und des Familienlebens Geld zu investieren.

In Ihrer Partnerschaft oder Ehe läuft vieles gleichberechtigt und harmonisch, in Erziehungsfragen sind Sie sich meist recht einig.

Nutzen Sie meine Erfahrungen aus…

Familienberatungen

Elternkurse

Kitas

Fortbildungen

 

Ihre täglichen Herausforderungen

Die ständigen Diskussionen mit Ihrem  Kind rauben Ihnen die Nerven. Immer müssen Sie auf Ihre Formulierungen achten, damit Sie  ernst und wahrgenommen werden. Ihr Kind stellt vieles in Frage, versucht Regeln zu brechen oder für seinen Vorteil auszulegen, kann nichts einfach einmal stehen lassen. Schon vor dem Frühstück eskaliert es regelmäßig, da Ihr Kind sich mit Alltagsroutinen wie Anziehen, Zähne putzen etc schwer tut und sich lieber mit anderen Dingen beschäftigt.

Im Kindergarten oder Grundschule verhält sich Ihr Kind ganz anders als im familiären Umfeld. Wenn es dort durch störendes, unangepasstes, unkonzentriertes Verhalten auffällt, müssen Sie in Gesprächen mit den Pädagogen Stellung beziehen, Erklärungen liefern, hinter Ihrem Kind stehen und versuchen, manch unpädagogische Maßnahme mitzutragen.

Passt es sich seiner Umgebung zu sehr an und zeigt nicht, was in ihm steckt und was es schon kann, bereitet Ihnen  dies Sorgen, denn seine Unzufriedenheit, Unausgeglichenheit, Langeweile findet erst im häuslichen Umfeld seine emotionale Entladung und führt zu weiteren Konflikten. Somit erleben Sie immer wieder Situationen, an denen Sie sich vor Pädagogen und anderen Personen rechtfertigen und für die Bedürfnisse und Besonderheiten Ihres Kindes für Verständnis werben müssen. In solchen Momenten zweifeln Sie häufig an sich, Ihrem Kind und Ihrem erzieherischen Verhalten und finden keine Lösung für dieses immer wieder auftretende Problem.

Im Umgang mit Autoritätspersonen, Eltern, Geschwistern kommt Ihr Kind immer wieder an Grenzen. Es diskutiert gerne, hinterfragt Regeln, ordnet sich nicht gerne unter. Es möchte Entscheidungen selbst treffen, die es aufgrund seines Alters und seiner Lebenserfahrung aber noch nicht abschätzen kann. Hierbei sind Sie unsicher, was Sie Ihrem Kind tatsächlich schon zutrauen dürfen und können.

Sie haben das Gefühl, Ihr Kind, Ihr Beruf und sonstigen familiären Verpflichtungen fressen Ihre gesamte Aufmerksamkeit und Energie. Für Sie selbst, Ihre Träume, Wünsche, Hobbies bleibt keine Zeit und Sie selbst und die Paarbeziehung kommen immer zu kurz.

Falls der IQ Ihres Kindes noch nicht gemessen wurde, sind Sie oft am Zweifeln, auf der Suche nach Gegenbeweisen und vielleicht sind Sie hier sich als Elternteile auch uneining. Bei einer vorliegenden Testung überlegen Sie auch gelegentlich, ob dies überhaupt zutreffen und das Ergebnis richtig sein kann, denn ein intelligentes Kind kann sich in banalen Dingen nicht so inkompetent zeigen und anstellen.

In Gesprächen mit anderen Eltern merken Sie, dass diese Ihre alltäglichen Herausforderungen und Probleme nicht nachvollziehen können. Die Erziehungstipps von anderen Eltern funktionieren im Umgang mit Ihrem Kinder nicht und daher sprechen Sie mit anderen so gut wie gar nie über Ihre Schwierigkeiten im familiären Umfeld.

Eltern-Interview nach der Zusammenarbeit mit mir

Was hat sich alles verändert, entspannt, geklärt – welche Probleme und tägliche Herausforderungen haben sich in Luft aufgelöst…

 

Was brauchen Sie?

Um Ihr Kind besser zu verstehen, nachzuvollziehen, wie es denkt und fühlt, benötigen Sie jemanden, der sich mit dem Thema Begabungen und Unterforderung auskennt. Sie brauchen Hintergrundinformationen über Auffälligkeiten, Merkmale und Besonderheiten dieser Kinder und die Schwierigkeiten, die sich aus dem hohen kognitiven Potential dadurch für das Kind, sein Umfeld in Kita und Schule und den familiären Kontext ergeben.

Es tut Ihnen gut zu hören, was Sie bisher intuitiv schon alles richtig gemacht haben und an welchen Stellen Erziehung und Kommunikation optimiert werden kann.

Der Austausch mit anderen betroffenen Eltern erleben Sie als gewinnbringend, denn dies zeigt Ihnen, das sind „normale“ Probleme in Familien mit unterforderten / hochbegabten Kindern und somit erlauben Sie sich, Ihre eigenen Zweifel an Ihrer erzieherischen Kompetenz zu minimieren.

Um Ihr Familienleben zu entspannen sind Sie auf der Suche nach Handlungsalternativen im täglichen Umgang und Kommunikation mit Ihrem Kind und sind dankbar für Anregungen und Tipps. Sie brauchen dabei jemanden, der Ihnen ganz individuell in Ihrer Situation, Ihrem Kind, Ihrer Familie Möglichkeiten und Veränderungen aufzeigt.

Sie brauchen jemanden, der Ihnen aufzeigt und Sie spüren lässt, wie unterforderte Kinder fühlen und denken.

Sie brauchen jemanden, der über 8 Jahre Erfahrung aus der Arbeit mit Familien mit begabten Kindern mitbringt und Ihnen zeigt, ein entspanntes Familienleben ist möglich.

Ebenso benötigen Sie jemanden, der aus eigener Erfahrung weiss, auf welche alltäglichen Hürden, Schwierigkeiten und Herausforderungen berufstätige Mütter und Väter mit begabten Kindern stoßen.

Jemand, der Ihnen dabei hilft, die positiven Eigenschaften Ihres Kindes in den Vordergrund zu rücken – denn davon gibt es sehr viele.

Jemand, der aufgrund seiner Erfahrung weiss, an welchen Punkten Kinder Verantwortung für sich, ihr Tun und andere übernehmen müssen.

Benötigen Sie weitere Informationen über mich, mein Tätigkeitsbereich, meine Sicht- und Arbeitsweise?
Besuchen Sie meinen Youtube-Kanal – Ich freue mich auf Sie!

Termine

Elternkurse, Webinare, Onlinekurse

Spielempfehlungen

Beschäftigungsideen

Referenzen

Elternstimmen

Möchten Sie mehr über meine Unterstützungsmöglichkeiten erfahren?

Dann vereinbaren Sie gerne online einen unverbindlichen telefonischen Termin